In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie den Widerstand Ihres Ofens testen können. In weniger als 10 Minuten und nur 2 Schritten wissen Sie, ob der Widerstand in Ihrem Ofen gut funktioniert.

  • Zugang zu den Widerständen
  • Widerstand des Ofens testen

Warum sollte man die Widerstände des Ofens testen?

Wenn Sie eines der folgenden Probleme antreffen, empfiehlt es sich, zu testen, ob die Widerstände Ihres Ofens gut funktionieren: Ihr Ofen fällt zwischendurch aus, heizt nicht gleichmäßig oder heizt gar nicht.

Praktische Tipps
Für diesen Vorgang benötigen Sie unter anderem ein Ohmmeter. Dieses Gerät dient dazu, den elektrischen Widerstand eines Kreislaufs zu messen.

resitance_supp_four

Wie testet man den Widerstand des Ofens?

Sicherheitshinweis
Bevor Sie beginnen, vergessen Sie nicht, den Stecker Ihres Geräts aus der Steckdose zu ziehen. Das Gerät darf nicht unter Spannung stehen. Schützen Sie Ihre Hände mit Handschuhen.
  • Zugang zu den Widerständen

Haben Sie das gewusst?
In Ihrem Ofen befinden sich 3 verschiedene Widerstände. Der obere Widerstand, auch Deckenwiderstand genannt, der untere Widerstand, auch Sohlenwiderstand genannt, und der Widerstand an der Hinterwand, der Kreiswiderstand.

Es ist ganz einfach, zu testen, ob die Widerstände Ihres Ofens gut funktionieren, jedoch benötigen Sie dazu etwas Werkzeug. Sie brauchen eine Zange, einen Flach- oder Kreuzschraubendreher, sowie ein Messgerät, ein sogenanntes Ohmmeter. Bevor Sie beginnen, vergessen Sie nicht, zu Ihrer Sicherheit den Ofen vom Stromnetz zu trennen. Wenn es sich um ein Einbaumodell handelt, ziehen Sie den Ofen aus dem Möbel heraus. Lösen Sie die Schrauben der Rückwand Ihres Ofens und nehmen Sie die Rückwand ab. Die Stellen, zu denen Sie Zugang erhalten müssen, um die Widerstände Ihres Ofens zu testen, befinden sich auf der Rückseite. Es gibt 3 Widerstände, machen Sie diese zunächst auf der Rückseite Ihres Ofens ausfindig. Eine befindet sich oben, eine unten und die dritte rechts, links oder in der Mitte. Sie sind leicht zu erkennen, es handelt sich um Metall-Kabelschuhe, an denen zwei Kabel angeschlossen sind. Sobald Sie alle Widerstände gefunden haben, brauchen Sie sie nur noch zu testen!

  • Widerstand des Ofens testen

Beginnen Sie mit dem Kreiswiderstand, dem Widerstand, der sich rechts, links oder in der Mitte auf der Rückseite Ihres Ofens befindet. Trennen Sie eines der beiden elektrischen Kabel, die mit den Kabelschuhen des Kreiswiderstands verbunden sind. Jetzt kommt das Ohmmeter zum Einsatz. Es besteht aus einem Gehäuse, an dem zwei Kabel angeschlossen sind, ein rotes und ein schwarzes; beide sind am Ende mit einer kleinen Aluminiumspitze ausgestattet. Platzieren Sie eine dieser Spitzen, zum Beispiel diejenige am roten Kabel, auf den Kabelschuh (Metall-Anschlussteil) des Widerstands, von dem Sie gerade das Kabel entfernt haben. Jetzt platzieren Sie die Spitze des anderen Kabels, des schwarzen, auf dem noch angeschlossenen Kabelschuh des Widerstands. Wenn eine Ziffer auf Ihrem Messgerät angezeigt wird, funktioniert der Widerstand. Schließen Sie das Kabel, das Sie vorher entfernt haben, wieder auf dem Kabelschuh des Widerstands an.
Testen Sie jetzt einen weiteren Widerstand, zum Beispiel den Deckenwiderstand oben in Ihrem Ofen. Gehen Sie genauso vor wie beim Kreiswiderstand. Trennen Sie eines der an den Kabelschuhen angeschlossenen Kabel und platzieren Sie die Spitzen des Messgeräts auf den Kabelschuhen. Auch dieses Mal gilt, dass der Widerstand Ihres Ofens funktioniert, wenn eine Zahl auf dem Ohmmeter angezeigt wird. Schließen Sie das Kabel, das Sie vom Kabelschuh getrennt haben, wieder an.
Um den Sohlenwiderstand unten in Ihrem Ofen zu testen, gehen Sie genauso vor und vergessen Sie nicht, nach Abschluss des Tests das Kabel wieder anzuschließen.
Wenn alle Ihre Widerstände gut funktionieren, können Sie jetzt die Rückwand Ihres Ofens wieder aufsetzen und den Ofen an seinen Platz zurückschieben.

 

resistance_supp_four1

Bravo!  In kaum 10 Minuten haben Sie alle 3 Widerstände Ihres Ofens getestet. War das nicht einfach?

 

[RICH_REVIEWS_SNIPPET]

[RICH_REVIEWS_FORM]

Wie testet man den Widerstand des Ofens?
4 (80%) 2 vote[s]