In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie das Stromkabel des Ofens in weniger als 10 Minuten ersetzen können. Dieser Vorgang setzt sich aus 2 einfachen Schritten zusammen.

  • Entfernen des beschädigten Stromkabels des Ofens
  • Installieren des neuen Stromkabels am Ofen

Warum sollte man das Stromkabel des Ofens ersetzen?

Ein beschädigtes Stromkabel darf in keinem Fall verwendet werden. Auch wenn es sich nur um Verschleißerscheinungen an der Schutzhülle handelt, dürfen Sie ein Stromkabel nie reparieren. Der Gebrauch von Haushaltsgeräten mit beschädigtem oder plattgedrücktem Kabel ist gefährlich. Dasselbe gilt, wenn das Kabel überdehnt ist. Zum Glück lässt sich das Stromkabel eines Herds sehr einfach ersetzen.

Praktische Tipps
Bevorzugen Sie Original-Ersatzteile, ansonsten verwenden Sie Ersatzteile, die für Ihren Ofen geeignet sind. Um sicher zu gehen, kaufen Sie ein mit dem defekten Kabel identisches Ersatzkabel.

cable d'alimentation

Wie ersetzt man das Stromkabel des Ofens?

  • Entfernen des beschädigten Stromkabels des Ofens

Zuerst müssen Sie Ihren Ofen vom Stromnetz trennen. Wenn Sie einen Einbauherd haben, trennen Sie ihn vom Stromnetz, dann ziehen Sie ihn aus dem Möbel heraus. Sie werden sehen, dass es tatsächlich ganz einfach ist, das Stromkabel des Ofens zu ersetzen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich mit Elektriker-Arbeiten nicht auskennen, Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Legen Sie Schraubenzieher in verschiedenen Größen bereit. Entfernen Sie die Rückwand Ihres Ofens. Sie müssen Zugang zu beiden Kabelenden und den elektrischen Anschlüssen bekommen. Bevor Sie das Kabel von den Anschlüssen trennen, empfiehlt es sich, die Anschlüsse zwischen Kabel und Adern am Herd zu fotografieren. Dieses Foto hilft Ihnen dann dabei, das neue Kabel richtig anzuschließen. Lösen Sie die Schrauben, mit denen die 3 Kabeladern am Ofen angeschlossen sind. Ihr Kabel sollte zusätzlich mit einer Befestigungsklemme fixiert sein. Schrauben Sie auch diese ab. Jetzt ist es soweit, Sie können das beschädigte Kabel vom Ofen entfernen. Vergewissern Sie sich, dass die Kabeladern gut abisoliert sind, damit der Kontakt zwischen den Kupferenden zustande kommt.

Praktische Tipps
Aus Sicherheitsgründen ist es wichtig, dass Sie bei einem Herd, wie auch bei jedem anderen elektrischen Haushaltsgerät, die Reihenfolge der Verkabelung befolgen. Vergessen Sie nicht, dass wie die meisten Haushaltsgeräte auch der Ofen geerdet sein muss; dazu ist ein Kabel mit dem vom Hersteller vorgegebenen Durchmesser zu verwenden.

  • Installieren des neuen Stromkabels am Ofen

Platzieren Sie die Befestigungsklemme an dem Ende des neuen Kabels, das keinen Stecker hat, und schrauben Sie die Klemme fest. Schließen Sie die 3 Adern des neuen Kabels genau so an, wie das alte Kabel angeschlossen war. Halten Sie die Reihenfolge der Kabel ein und nehmen Sie die Anschlüsse genauso vor, wie sie ursprünglich waren. Sobald die Kabeladern angeschraubt sind, können Sie die Rückwand Ihres Ofens wieder aufsetzen.

Haben Sie das gewusst?
Um einen Wärmestau oder Anschlussprobleme bei Ihrem Ofen zu vermeiden, vergewissern Sie sich, dass der Stecker Ihres Ofenkabels immer gut in der Steckdose eingesteckt ist und dass die Schrauben immer gut festgezogen sind.

Fertig! Sie haben das Stromkabel Ihres Ofens in keinen 10 Minuten alleine ersetzt. Bravo, Sie haben sich gerade die Reparatur durch einen Techniker gespart!

four cuisinière

[RICH_REVIEWS_SNIPPET]

[RICH_REVIEWS_FORM]