mikrowelle

Die Glühbirne beleuchtet das Innere Ihrer Mikrowelle, so dass Sie die Speisen während des Betriebs überwachen können. Mit der Zeit kann es vorkommen, dass sich die Lampe nicht mehr anstellt. Sie können sie dann selbst austauschen. Die Lampe ist leicht zugänglich. Allerdings müssen Sie die Abdeckung (das Gestell) abmontieren, um sich Zugang zu verschaffen.

In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie man die Glühbirne einer Mikrowelle auswechselt. Dies erfolgt in 8 Schritten, und nimmt nicht mehr als 10 Minuten in Anspruch.

Sicherheitshinweis

  1. Trennen Sie die Mikrowelle vom Stromnetz
  2. Entfernen Sie das Zubehör
  3. Nehmen Sie die Abdeckung ab
  4. Entladen Sie den Kondensator
  5. Trennen Sie die Glühbirne von ihren Anschlüssen
  6. Nehmen Sie die Lampe aus ihrer Halterung
  7. Setzen Sie die neue Lampe ein
  8. Bringen Sie die Abdeckung wieder an

mikrowelle_ersatzteilen

 

Dazu brauchen Sie folgende Werkzeuge:

  • Einen isolierten Schraubendreher
  • Eine Isolierzange
  • Schutzhandschuhe

tournevispincegants-securite

Warum muss die Glühbirne einer Mikrowelle ersetzt werden?

Die Glühbirne einer Mikrowelle kann als ein rein dekoratives Element betrachtet werden. Wenn Ihre Mikrowelle allerdings an einem Ort ohne direkte Lichteinstrahlung steht, erweist sich die Beleuchtung durch eine Lampe als nützlich, um den Kochvorgang Ihrer Gerichte zu überwachen.

Glühbirnen haben nur eine begrenzte Lebensdauer, oder können auch sonstige Defekte aufweisen. In diesem Fall müssen sie ausgewechselt werden.

Wenn Sie erfahren möchten, wie eine Mikrowelle funktioniert, dann lesen Sie doch folgenden Beitrag:

four-micro-ondes

Wussten Sie es?
Da sie nicht ionisierend ist, ist die Strahlung einer Mikrowelle weniger gefährlich als wiederholte Sonneneinstrahlung. Sie sollten dennoch den Mikrowellenherd niemals benutzen, wenn die Tür beschädigt ist. Die Normen für Strahlungslecks, die ein Maximum von 5mW/cm² bei einer Entfernung von 5 cm vorsehen, würden dann nicht mehr eingehalten. Bei einer Mikrowelle in gutem Funktionszustand ist die durchschnittliche Leckrate 10mal niedriger als der gesetzlich vorgeschriebene Grenzwert. Die Gefährdung durch elektromagnetische Wellen, die von einem Mikrowellenherd ausgehen, ist wesentlich geringer, als bei denjenigen, die von einem Mobiltelefon erzeugt werden.
Sicherheitshinweis
Ein Mikrowellenherd ist auch dann noch gefährlich, wenn er bereits vom Stromnetz getrennt wurde. Daher sollten Sie ganz besonders vorsichtig sein. Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, müssen Sie 24 Stunden abwarten, nachdem Sie den Stecker herausgezogen haben (so viel Zeit braucht der Kondensator, um sich zu entladen).

Bevor Sie den Mikrowellenherd reparieren oder auseinandernehmen, lesen Sie unbedingt in diesem Beitrag, welche Sicherheitsvorschriften einzuhalten sind: Wie repariert man ohne Risiko einen Mikrowellenherd: folgende Sicherheitsvorkehrungen sind zu treffen

Wie wechselt man die Glühbirne eines Mikrowellenherds?

1. Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz

debrancher-electriquement-micro-ondes

Trennen Sie das Gerät vom Strom, bevor Sie mit der Reparatur beginnen. Um jegliches Risiko zu vermeiden, denken Sie daran, den elektrischen Stecker mit einer Isolierzange oder einem Schraubendreher kurzzuschließen.

Die Kenndaten der neuen Lampe müssen mit denjenigen der vorherigen Lampe identisch sein, oder jedenfalls den Vorgaben des Herstellers entsprechen (Alle technischen Angaben befinden sich in der Bedienungsanleitung Ihres Mikrowellenherds).

2. Nehmen Sie den Drehteller und den Mitnehmer heraus

retirer-accessoires-micro-ondes

Bevor Sie anfangen, nehmen Sie den Drehteller und den Mitnehmer aus Kunststoff aus der Mikrowelle heraus. Dadurch wird die Reparatur erleichtert und verhindert, dass der Drehteller aus Glas zerbricht

Praktische Tipps
Es ist wichtig, das Innere des Mikrowellenherds regelmäßig zu säubern, da häufiger Gebrauch Schmutzspuren hinterlässt.
Für eine perfekte Pflege, nehmen Sie ein feuchtes Tuch, das Sie zuvor in Spülmittel oder in Haushaltsessig eintauchen, und reiben Sie behutsam die Seitenwände, die Glimmerscheibe und den Drehteller ab. Vergessen Sie dabei nicht den Mitnehmer! Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie ein trockenes Tuch, um alles abzutrocknen.

In folgendem Beitrag wird Ihnen erklärt, wie man einen Mikrowellenherd reinigt und pflegt: Wie reinigt man einen Mikrowellenherd?

3. Nehmen Sie die Schrauben der Abdeckungshaube des Geräts ab

devisser-vis-capot-micro-ondes

Sobald Sie sicher sind, dass Sie ohne Risiko mit der Reparatur beginnen können, entfernen Sie die äußere Abdeckung des Geräts. Diese Haube dient dazu, die elektrischen Komponenten des Geräts zu schützen. Üblicherweise ist die Schutzhaube mit Schrauben befestigt: lösen Sie alle Schrauben mithilfe eines Schraubendrehers. Legen Sie die Schrauben in eine kleine Schale. Heben Sie die Schutzhaube an und schieben Sie sie zurück, um sich Zugang zu den elektrischen Komponenten zu verschaffen.

4. Entladen Sie den Kondensator, der noch unter Strom steht

decharger-condensateur-micro-ondes

Der Kondensator speichert den Strom. Selbst wenn der Mikrowellenherd vom Strom getrennt ist, kommt es vor, dass er noch mit Hochspannungsstrom geladen ist. Zu Ihrer Sicherheit müssen Sie den Kondensator entladen, bevor Sie den Schaltkreis berühren. Tragen Sie Schutzhandschuhe und benutzen Sie eine Zange mit isoliertem Griff für Elektriker. Halten Sie sie zwischen die Anschlussklemmen des Kondensators, um ihn zu entladen. Sie hören sicherlich ein „Knacken“, und manchmal entsteht ein Funke.

5.  Trennen Sie die Anschlüsse der Glühbirne

deconnecter-connecteurs-lampe-micro-ondes

Trennen Sie mithilfe der Zange die Steckverbinder der Glühbirne. Wir empfehlen Ihnen, die Anschlüsse zuvor zu fotografieren, um den späteren Zusammenbau zu erleichtern.

6. Nehmen Sie die Glühbirne aus ihrer Halterung

enlever-lampe-micro-ondes

Mithilfe der Zange greifen Sie nach einem der Kabelschuhe der Halterung der Glühbirne und holen Sie das ganze aus dem Gehäuse heraus.

7. Setzen Sie die neue Glühbirne ein

installer-nouvelle-lampe-micro-ondes

Gehen Sie umgekehrt vor, um die neue Glühbirne einzusetzen. Schließen Sie die Drähte der Glühbirne in den dafür vorgesehenen Einkerbungen wieder an, indem Sie sich auf das Foto beziehen, das Sie vorm Abmontieren gemacht haben.

Praktische Tipps
Ersetzen Sie die defekte Glühbirne durch ein Modell mit denselben Kenndaten. Alle notwendigen Informationen befinden sich auf der Glühbirne selbst oder in der Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle.

8. Setzen Sie die Abdeckungshaube wieder auf

remettre-capot-micro-ondes

Setzen Sie die Abdeckungshaube wieder auf, und fügen Sie alle Schrauben wieder ein.

Dann setzen Sie den Mitnehmer und den Drehteller wieder ein.

Sie haben es geschafft! Wir gratulieren! Es ist Ihnen gelungen, die Glühbirne Ihres Mikrowellenherds selbst auszuwechseln, und das Innere Ihrer Mikrowelle ist wieder beleuchtet! Sie können Ihre Gerichte und Speisen nun während des Kochvorgangs wieder überwachen.