Der Filter Ihrer Dunstabzugshaube muss gewechselt werden. Mit Hilfe unserer Anleitung wird es Ihnen gelingen, dies selbst zu machen. Sie werden sehen, dass es nicht gar nicht so schwierig ist, wenn Sie unsere Tipps befolgen!

  1. Ausbau der Filter
  2. Reinigung der Filter
  3. Austausch der Filter
  4. Test der Haube

Warum muss der Filter einer Dunstabzugshaube ausgetauscht werden?

Egal, ob er gewaschen werden kann oder ausgetauscht werden muss – der Filter ist eine der wichtigsten Komponenten einer Abzugshaube. Wenn Sie den Filter Ihrer Abzugshaube immer gründlich reinigen bzw. regelmäßig austauschen, vermeiden Sie, dass sich Gerüche oder Fett überall in der Küche verteilen und Wände und Decken beschmutzen.

Haben Sie das gewusst?
Ein Kohlefilter besteht, wie sein Name besagt, aus Aktivkohle. Er wird oft als Rolle verkauft und muss auf die gewünschten Maße zugeschnitten werden. In neueren Abzugshaubenmodellen ist er oft in ein Kunststoffteil eingefügt, das komplett ausgetauscht werden muss. Durch sein hohes Absorptionsvermögen kann er Fette und Gerüche einfangen, die beim Kochvorgang entstehen. Er ist sehr nützlich in einer Küche, die über keinen Abzug nach draußen verfügt.

Hotte aspirante

Wie wird der Filter einer Abzugshaube gewechselt?

  • Ausbau der Filter

Praktische Informationen
Wir werden uns ansehen, wie die grundsätzlichen Filtertypen, die man gewöhnlich in einer Dunstabzugshaube antrifft, abmontiert und ausgetauscht werden. Je nach Filtertyp brauchen Sie möglicherweise einen Schraubendreher.

Vergewissern Sie sich zuerst, dass Ihre Abzugshaube nicht mehr am Stromnetz angeschlossen ist. Für diese Arbeit sollten Sie vorzugsweise Handschuhe tragen, um Ihre Hände vor dem Fett zu schützen.

Der sehr häufig vorkommende Metallfilter einer Abzugshaube hat die Form eines Gitters mit sehr engen Maschen. Er befindet sich unter der Haube und ist an der Vorderseite oft mit kleinen Gleitknöpfen versehen, um aus der Haube gelöst werden zu können. An der Hinterseite können sich zwei kleine Metallkanten befinden, die in die für diesen Zweck vorgesehenen Schlitze gesteckt werden.

Der Kohlefilter befindet sich hinter dem Metallfilter. Wenn dieser Filter geschmeidig ist und keine Kunststoffeinfassung hat, genügt es, die Metallfilter herauszunehmen und leicht daran zu ziehen. Der Filter sollte sehr leicht herauskommen. Messen Sie den Filter, weil Sie seine Maße brauchen, um den neuen Filter zuzuschneiden (falls Sie sich für einen Universalfilter entscheiden). Sie können den alten Filter dann wegwerfen.

Wenn der Kohlefilter eine Kunststoffeinfassung hat, brauchen Sie einen Schraubendreher. Entfernen Sie die Metallfilter aus der Abzugshaube. In der Mitte der Haube befindet sich der Motor. An einer der Seiten des Motors finden Sie den Filter, der manchmal hinter einem Gehäuse versteckt sein kann. Nehmen Sie das Gehäuse vom Filter ab. Drehen Sie jetzt die Befestigung in der Mitte des Filters um eine halbe Umdrehung. Danach können Sie den Filter mit Hilfe eines Schraubendrehers lösen. Er kommt ziemlich leicht heraus und kann weggeworfen werden.

  • Reinigung der Filter

Während der Kohlefilter einer Abzugshaube weggeworfen wird, werden die Metallfilter gereinigt. Konsultieren Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Abzugshaube und vergewissern Sie sich, dass die an Ihrer Haube installierten Metallfilter geschirrspülmaschinentauglich sind. Wenn das der Fall ist, beseitigen Sie zuerst überschüssiges Fett mit Küchenpapier, bevor Sie die Filter in der Maschine reinigen. Wählen Sie ein langes und heißes Programm, und legen Sie keine anderen Teile gleichzeitig in die Geschirrspülmaschine, weil sie sehr fettig herauskommen könnten. Lassen Sie Ihre Filter abtropfen und dann an der Luft trocknen. Wenn der Filter wieder angebracht wird, darf kein Wasser daraus tropfen. Achtung, Metallfilter sind oft aus Aluminium. Durch die Reinigung in der Geschirrspülmaschine können Sie etwas von ihrem Glanz verlieren.

  • Austausch des Filters

Für den Austausch des Filters Ihrer Abzugshaube brauchen Sie seine Teilenummer. Sie befindet sich normalerweise auf einem Aufkleber innen in der Haube. Anderenfalls finden Sie sie in der Bedienungsanleitung.

Benutzen Sie für die Aluminiumfilter oder die in einem Kunststoffgehäuse eingefassten Kohlefilter immer einen mit dem Modell Ihrer Abzugshaube kompatiblen Filter. Wählen Sie für den zuschneidbaren Kohlefilter ein hochabsorbierendes Modell, das die Fette und Gerüche besser filtert. Schneiden Sie den Filter auf das Maß des alten Filters zu und schieben Sie ihn in die Schlitze der Abzugshaube. Bringen Sie den oder die Metallfilter wieder an, indem Sie immer zuerst die Schlitze an der Rückseite ausrichten.

Wenn Sie ein neues Abzugshaubenmodell mit Kohlefilter haben, handelt es sich bestimmt um einen Filter, der als Komplettteil verkauft wird. Setzen Sie das Teil an den Platz des alten Filters und drehen Sie zur Fixierung die mittlere Befestigung um eine halbe Umdrehung. Bringen Sie die Haube des Gehäuses wieder an und stellen Sie die zwei Befestigungen auf geschlossene Position (es genügt, sie einzurasten). Damit ist der Austausch des Kohlefilters abgeschlossen. Sie müssen jetzt nur noch die Metallfilter wieder anbringen.

Praktische Informationen
Nutzen Sie den Austausch des Filters, um Ihre Abzugshaube von innen zu reinigen. Beseitigen Sie Fettreste mit Küchenpapier, bevor Sie die Aluminiumteile mit einem zuvor in warmes Seifenwasser getauchten Lappen reinigen. Wringen Sie den Lappen vor der Reinigung gut aus. Sie können auch stark fettlösende Mittel verwenden, die im Fachhandel erhältlich sind. Lesen Sie vor Verwendung solcher Mittel zuerst sorgfältig die Gebrauchsanweisung. Diese Mittel sind oft ätzend. Tragen Sie Handschuhe!
  • Test der Haube

Überprüfen Sie, ob die Aluminiumfilter nach dem Einsetzen ihren Platz wieder leicht einnehmen. Schließen Sie dann die Haube wieder an das Stromnetz an.

Praktische Informationen
Wenn Sie einen zugeschnittenen Kohlefilter verwenden und Probleme haben, die Metallfilter wieder anzubringen, sollten Sie kontrollieren, ob die Matte, die als Kohlefilter fungiert, in alle Schlitze eingesteckt wurde. Keine Angst, ein neuer Filter hat immer mehr Volumen als ein gebrauchter Filter.

Geschafft! Sie haben den Filter Ihrer Abzugshaube selbst ausgetauscht. Vorbei ist es mit schlechten Gerüchen und Fetttropfen auf der Kochplatte!

 

hotte aspirante

Einen Filter für die Dunstabzugshaube bestellen

Anleitung wie man den Dunstabzugshauben-Filter wechseln kann.