Wie wechselt man die Türsicherung eines Wäschetrockners?

Wir werden Ihnen im Folgenden zeigen, wie man die Türsicherung eines Wäschetrockners auswechselt. Dies erfolgt in 5 Schritten.

  1. Sehen Sie sich die verschiedenen Teile der Türsicherung genau an
  2. Entfernen Sie den Sicherheitsriegel
  3. Bauen Sie einen neuen Sicherheitsriegel ein
  4. Nehmen Sie den Verriegelungsstab und den Türhaken ab
  5. Bauen Sie die neuen Teile (Stab und Haken) ein

Wie funktioniert die Türsicherung eines Wäschetrockners, und welches sind die Anzeichen dafür, dass sie gewechselt werden muss?

Ihr Wäschetrockner mit Frontladung ist mit einer Türsicherung ausgestattet, die dafür sorgt, dass die Tür verriegelt bleibt, während das Gerät das Trocknungsprogramm ausführt. Diese Türsicherung sorgt ebenfalls dafür, dass das Gerät nicht startet, solange die Tür nicht verriegelt ist. Dies bedeutet, dass die Stromzufuhr nicht erfolgt, solange die Tür nicht geschlossen und nicht verriegelt ist, und somit das Programm nicht startet.

In einem Wäschetrockner besteht die Türsicherung aus drei Bestandteilen: einem Sicherheitsriegel, einem Kontaktstift und einem Türhaken.

Der Sicherheitsriegel ist in der Tat das Sicherheitsschloss als solches. Er befindet sich am Gehäuse des Geräts. Der Türhaken rastet im Riegel ein, wenn die Tür geschlossen wird. Dieser Haken befindet sich auf der Tür, an der Stelle die der Position des Riegels entspricht. Durch Einrasten in den Riegel sorgt der Türhaken dafür, dass die Stromzufuhr erfolgt, und daher das Programm beginnen kann. Der Kontaktstift, auch als Kontaktstab bezeichnet, befindet sich oben an der Tür, und fügt sich in ein kleines Gehäuse ein, das zu diesem Zweck angebracht wurde.

Manchmal besteht die Türsicherung nur aus zwei Teilen: dem Sicherheitsriegel und dem Türhaken, der durch Einrasten den Kontakt herstellt.

Wenn die Türsicherung oder eines Ihrer Bestandteile ausgewechselt werden muss, werden Sie folgende Anzeichen beobachten:

  • Der Wäschetrockner startet nicht, obwohl Sie die Tür geschlossen und ein Programm gewählt haben.
  • Eines der Bestandteile der Türsicherung ist zerbrochen oder beschädigt
  • Die Tür lässt sich überhaupt nicht mehr oder nur noch kaum schließen
  • Die Tür bleibt manchmal blockiert, wenn sie geschlossen ist
porte hublot

Folgendes ist zu beachten, bevor Sie die Türsicherung eines Wäschetrockners auswechseln

Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, müssen Sie wissen, dass es meistens am Kontaktstift liegt, wenn die Türsicherung Probleme aufweist. Dieser Stift dringt in das Gehäuse des Wäschetrockners ein, und betätigt einen Mikroschalter, der anzeigt, dass die Tür geschlossen ist. Der Kontaktstift rastet nur in der Tür ein und es kann vorkommen, dass er nicht in seiner Achse bleibt; dies passiert manchmal beim Ausladen der Wäsche. Er fällt auch öfters in die Wäsche oder rutscht unter den Wäschetrockner. Meistens kann er problemlos wieder angebracht werden.

doigt-de-porte-seche-linge
Kontaktstift für die Tür eines Wäschetrockners

Wie wechselt man die Türsicherung eines Wäschetrockners?

Praktischer Tipp
Das Auswechseln der Türsicherung bei Topladern erfolgt auf vergleichbare Weise wie bei Frontladern.

  • Sehen Sie sich die verschiedenen Teile der Türsicherung an

Zunächst müssen Sie den Wäschetrockner vom Strom trennen und das Netzkabel herausziehen, damit Sie keinen Stromschlag erleiden. Dann öffnen Sie die Tür.

Sie erkennen dann, aus welchen Teilen die Türsicherung besteht, und um was für eine Art von Türsicherung es sich handelt (2 oder 3 Teile). Der Sicherheitsriegel (also das Sicherheitsschloss) befindet sich immer am Gehäuse des Wäschetrockners. Der Kontaktstift und der Türhaken sind immer an der Tür des Wäschetrockners befestigt. Das gleiche gilt für den Kontakthaken und das Schloss, wenn Ihre Türsicherung nur aus zwei Teilen besteht.

  • Nehmen Sie den Sicherheitsrigel ab

Beginnen Sie damit, den Sicherheitsriegel zu entfernen. Dieser Riegel ist entweder nur in das Gehäuse eingefügt, oder mit einer Schraube befestigt.

Wenn er nicht angeschraubt ist, kann er mit einem Schraubenzieher oder sonstigen Werkzeug durch einfaches Gleiten herausgenommen werden.

Wenn er mit einer Schraube befestigt ist, muss er abgeschraubt werden, und kann dann herausgelöst werden.

Die Anschlüsse des Riegels müssen dann abgetrennt werden. Daher müssen Sie die Drähte, an die der Riegel angeschlossen ist, abtrennen

  • Bringen Sie den neuen Riegel an

Montieren Sie den neuen Sicherheitsriegel Ihres Wäschetrockners auf. Sie müssen alle elektrischen Drähte an den neuen Sicherheitsriegel wieder anschließen. Fügen Sie den Riegel dann wieder in seinen Sitz ein. Wenn nötig, befestigen Sie ihn mit der Befestigungsschraube. Achten Sie darauf, dass das Teil, das Sie einbauen, für Ihren Wäschetrockner geeignet ist.

  • Wechseln Sie den Kontaktstift sowie den Türhaken aus

Jetzt wo der Sicherheitsriegel ersetzt wurde, können Sie die anderen Teile Ihrer Türsicherung auswechseln.

Nehmen Sie den Kontaktstift und den Türhaken heraus, wenn Ihre Türsicherung mit diesen beiden Teilen ausgestattet ist. Um den Kontaktstift zu entfernen, brauchen sie eine Zange. Auf diese Weise können Sie durch eine Viertelumdrehung gegen den Uhrzeigersinn den Kontaktstift abdrehen. Danach brauchen Sie nur noch leicht daran zu ziehen, um ihn zu lösen.

Um den Sicherheitshaken zu entfernen, müssen Sie mit einem Werkzeug etwas Druck ausüben, und ihn dann herausziehen. Manchmal muss zuvor eine Schraube entfernt werden.

Es muss nur ein Haken entfernt werden, wenn Ihre Türsicherung aus zwei Teilen besteht. Dieser Haken ist üblicherweise mit einer Schraube an der Tür befestigt. Sie müssen die Schraube entfernen und den Haken aus seinem Sitz herauslösen.

Praktischer Tipp
Wenn es sich um eine Bullaugentür handelt, müssen Sie sie abmontieren, um den Haken zu ersetzen. Denn er befindet sich im Rahmen der Bullaugentür.

  • Montieren Sie die neuen Bestandteile (Kontaktstift und Türhaken)

Ersetzen Sie die alten Teile durch die neuen. Die neuen Elemente müssen selbstverständlich zu Ihrem Wäschetrockner passen.

Vergewissern Sie sich, dass die Tür richtig schließt.

Praktischer Tipp
Manchmal ist nur ein Teil der Türsicherung defekt. Sie brauchen dann nur dieses Teil auszuwechseln. Es ist aber nicht immer leicht festzustellen, welches Teil defekt ist.


Es ist Ihnen gelungen, Ihr Gerät selbst zu reparieren, so als ob Sie ein erfahrener Techniker wären. Es war wirklich nicht nötig, einen neuen Wäschetrockner zu kaufen. Auf die gleiche Weise können Sie von nun ab auch andere Haushaltsgeräte selber reparieren.

securité-porte-lave-linge

Bestellen Sie alle Ersatzteile für den Wäschetrockner in unserem Online-Shop!