Sie möchten den Heizkessel Ihrer Kaffeemaschine ersetzen, weil er defekt zu sein scheint. Sie sind sich nicht sicher, ob das Heizelement Ihres Geräts noch funktioniert, und Sie möchten es testen. In beiden Fällen müssen Sie Ihre Kaffeemaschine auseinander montieren. Anhand dieses Beitrags werden wir Ihnen erklären, wie Sie dabei vorgehen müssen. Wir haben diesen Beitrag zusammen mit unserem technischen Kundendienst ausgearbeitet, damit Sie wissen, in welchem Fall Sie Ihre Kaffee- und Espressomaschine auseinandernehmen müssen. Unsere Fachleute werden Ihre Fragen gern beantworten. Ganz egal welches Teil zu ersetzen ist, wir zeigen Ihnen im Folgenden, Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Kaffeemaschine öffnen können.

Die nötigen Schritte beim Auseinandernehmen einer Kaffeemaschine

Bevor Sie anfangenSicherheitshinweis

  1. Nehmen Sie den Wasserbehälter, den Kaffee-Auslauf, das Tassentablett und die Abtropfschale ab
  2. Nehmen Sie die hintere Abdeckung ab
  3. Ziehen Sie den Schlauch ab
  4. Nehmen Sie die Schutzhaube ab
  5. Lösen Sie den Heizkessel
  6. Entfernen Sie die Schutzkappen der Steckverbinder
  7. Trennen Sie die Drähte des Heizelements ab
  8. Trennen Sie die Anschlüsse des Sensors
  9. Nehmen Sie den Heizkessel heraus
  10. Entfernen Sie das Plastik-Gehäuse
  11. Lösen Sie die Abdeckung der elektronischen Platine

Woran erkennt man, dass die Kaffeemaschine nicht mehr richtig funktioniert?

Ihre Kaffeemaschine kann verschiedene Störungen aufweisen: es kann z.B. Wasser auslaufen, oder sie kann im Gegenteil verstopft sein, so dass kein Kaffee mehr fließt. Es kann auch passieren, dass kalter Kaffee fließt. Dies ist sehr ungemütlich beim Frühstück!In all diesen Fällen müssen Sie die Kaffeemaschine auseinandernehmen, um die betreffenden Teile entweder zu testen oder zu ersetzen!cafetiere-senseocafetiere-senseoSie brauchen:

  • Einen Flachschraubendreher
  • Einen Kreuzschlitz-Schraubendreher
  • Eine Zange

tournevistournevis-cruciformepincecafetiere-cta-catSicherheitshinweisBevor Sie mit der Reparatur anfangen, müssen Sie das Gerät vom Strom trennen, indem Sie den Stecker herausziehen, damit Sie keinen Stromschlag erleiden.

1. Nehmen Sie den Wasserbehälter, den Kaffee-Auslauf, das Tassentablett und die Abtropfschale ab

retirer-reservoir-eauNehmen Sie den Wasserbehälter ab.retirer-guide-cafeDann öffnen Sie die Schutzhaube und entfernen Sie den Kaffee-Auslauf.retirer-support-tasseDanach entfernen Sie das Tassentablett.retirer-bacDenken Sie ebenfalls daran, die Abtropfschale herauszunehmen.Praktische TippsBevor Sie weitermachen, sollten Sie sich merken, an welchen Stellen sich alle Bestandteile befinden, und wie sie angeschlossen sind. Es empfiehlt sich, entweder eine Skizze zu machen, oder das Ganze zu fotografieren, damit es hinterher leichter ist, die Kaffeemaschine wieder zusammenzubauen.photo-avertissement-demontage-cafetiere-expresso-senseo

2. Nehmen Sie die hintere Abdeckung ab

deboiter-cache-arriere

Nehmen Sie mit Hilfe eines Schraubendrehers die hintere Abdeckung ab.

3. Ziehen Sie den Schlauch ab

deboiter-tuyauNehmen Sie den Schlauch ab, indem Sie etwas daran ziehen.

4. Nehmen Sie die Schutzhaube ab

soulever-capotBenutzen Sie einen Flachschraubendreher als Hebel, um die Schutzhaube abzunehmen.enlever-capotDann drücken Sie auf die Plastiklaschen, um die Schutzhaube herauszulösen.

5. Lösen Sie den Heizkessel

enlever-tube-superieur-chaudiereZunächst lösen Sie das obere Rohr des Heizkessels mit Hilfe eines Schraubendrehers.deverrouiler-chaudiereDann lösen Sie lösen Sie den Heizkessel mit dem Schraubendreher.

6. Entfernen Sie behutsam die Schutzkappen der Steckverbinder

retirer-cache-protection-connecteursZiehen Sie behutsam an den Schutzkappen der Steckverbinder, um sie abzunehmen.

7. Trennen Sie die Drähte des Heizelements ab

deconnecter-cable-resistanceMit einer Zange trennen Sie die Drähte des Heizelements ab, indem Sie daran ziehen.

8. Trennen Sie die Anschlüsse des Sensors

deconnecter-sondeDer Sensor befindet sich auf einer Seite des Heizkessels. Sie brauchen nur ein wenig, daran zu ziehen.

9. Nehmen Sie den Heizkessel heraus

retirer-chaudiereJetzt brauchen Sie nur noch das untere Rohr des Heizkessels abzutrennen, um den Heizkessel herausnehmen zu können.

10. Entfernen Sie das Plastik-Gehäuse

retirer-chassis-basBenutzen Sie dazu einen Schraubendreher als Hebel und setzen Sie unter der Kaffeemaschine an.retirer-chassis-hautDann nehmen Sie das Plastik-Gehäuse ab.

11. Lösen Sie die Abdeckung der elektronischen Platine

retirer-cache-carte-electronique-basNehmen Sie mithilfe Ihres Schraubendrehers unter der Kaffeemaschine die Abdeckung des Gehäuses ab, wo sich die elektronische Platine befindet.retirer-cache-carte-electronique-hautWir gratulieren! Es ist Ihnen gelungen, die Kaffeemaschine auseinanderzunehmen. Jetzt können Sie es jederzeit erneut versuchen! Zunächst sollten Sie sich eine kleine Kaffee-Pause gönnen. Dazu müssen Sie die Kaffeemaschine aber erst wieder zusammenbauen. Nur keine Sorge, Sie gehen dabei gleichermaßen vor, aber nur in umgekehrter Weise. Wenn Sie zuvor Fotos vom Ganzen gemacht haben, dürfte es nicht schwierig sein!cafetiere-senseo cafetiere-senseo

Auf Facebook teilen
Cliquez pour évaluer l'article !

Welche Artikel sollten Sie als Nächstes lesen?

  • Zur Entkalkung einer Kaffeemaschine kann man chemischen Entkalker oder natürliche Hausmittel verwenden!

    Wie entkalke ich eine Kaffeemaschine?

    Wie lässt sich feststellen, ob eine Kaffeemaschine entkalkt werden muss? […]

    Weiter lesen
  • Gerade im Sieb einer Espressomaschine sammeln sich Kaffeeöle

    So reinigen Sie Ihre Magimix Espressomaschine – eine Anleitung!

    Eine Tasse Kaffee aus Ihrer Kaffeemaschine ist Ihr festes Ritual am Tag? […]

    Weiter lesen
  • Wir erklären Ihnen, wie Sie den Durchflussmesser Ihrer Magimix Kaffeemaschine ausbauen und wechseln.

    Wie wechselt man den Durchflussmesser einer Magimix Espressomaschine?

    Sie wollten heute Morgen einen guten Kaffee trinken, aber Ihre Magimix […]

    Weiter lesen