Sie wollten heute Morgen einen guten Kaffee trinken, aber Ihre Magimix Espressomaschine funktioniert nicht richtig. Das Wasser hört nicht auf zu fließen.

Es könnte sein, dass diese Fehlfunktion auf einen defekten Durchflussmesser Ihrer Magimix-Kaffeemaschine zurückzuführen ist. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre Kaffeemaschine selbst reparieren und wieder einen frisch gebrühten Espresso genießen zu können.

Wann sollte ich bei meiner Espressomaschine den Magimix Espresso Durchflussmesser wechseln?

Der Durchflussmesser ist eine Komponente in der Kaffeemaschine. Es reguliert (öffnet und schließt) den Wasserdurchfluss entsprechend der gewünschten Kaffeemenge.

Wenn die Kaffeemaschine den Durchfluss der erforderlichen Wassermenge nicht automatisch stoppt, ist wahrscheinlich der Durchflussmesser defekt.

Kleiner Tipp💡: Schauen Sie sich zu allererst unsere Video-Tutorials an. So geht Ihnen die Reparatur noch einfacher von der Hand und Sie sind im Nu fertig.

Zum Ausbau und Wechsel des Durchflussmessers benötigen Sie lediglich einen Schraubenzieher und eine Zange.

Achtung 🚩: Denken Sie immer an Ihre Sicherheit: Vergewissern Sie sich, dass Sie den Netzstecker abgesteckt haben, um die Gefahr eines Stromschlags zu vermeiden!

 

Im Folgenden werden die Schritte zur Durchführung der Reparatur beschrieben:

Schritt 1: Testen der Kaffeemaschine

Befüllen Sie den Wassertank der Maschine. Stellen Sie eine leere Tasse auf und beginnen Sie mit der Einstellung der gewünschten Wassermenge.

Halten Sie dazu die „Espressotaste“ so lange gedrückt, bis die gewünschte Wassermenge erreicht ist. Leeren Sie die Tasse aus und stellen Sie sie wieder unter die Kaffeemaschine.

Nach dem erneuten Drücken der Espresso-Taste fließt das Wasser, stoppt aber nicht. Wahrscheinlich ist der Durchflussmesser daran schuld. In den nächsten Schritten sehen Sie, wie Sie ihre Magimix Espresso auseinanderbauen.

Wenn das Wasser unterbrochen fließt, hängt das Problem meist mit einem defekten Durchflussmesser zusammen.

Schritt 2: Demontieren Sie den oberen Teil der Maschine

Sicherheitshinweis 🚩: Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz.

Entnehmen Sie zunächst die Kaffeekanne und den Wassertank.

Achten Sie darauf, dass Sie den Ansaugschlauch beim Abnehmen des Wassertanks nicht beschädigen.

Sie können nun die obere Abdeckung Ihrer Magimix-Espresso demontieren. Nehmen Sie dazu den Kreuzschlitzschraubendreher und lösen Sie als Erstes die Schraube hinten in der Mitte, danach die Schrauben an den vorderen Enden.

Die Schrauben werden von Kunststoffzylindern umschlossen. Legen Sie die Schrauben und die Kunststoffzylinder für den Wiederzusammenbau beiseite.

Sie können nun den oberen Teil der Kaffeemaschine abnehmen. Entriegeln Sie ohne Gewaltanwendung zuerst die Rückseite und dann die Vorderseite.

Schließlich können Sie den Oberteil zur Seite kippen und vollständig abnehmen.

Schritt 3: Entfernen Sie den alten Durchflussmesser

Kleiner Tipp: 📸 Machen Sie ein Foto vom Bauteil!

Der Durchflussmesser befindet sich bei der Rückwand auf der linken Seite. Ziehen Sie den Stecker an der Oberseite des Durchflussmessers vorsichtig ab.

Nehmen Sie einen Schraubenzieher zur Hand und lösen Sie danach das Bauteil von seinem Sockel.

Entfernen Sie die Wasserzulauf- und -ablaufleitung. Verwenden Sie eine Zange um die Metallklammer an den Leitungen zu lösen.

Schritt 4: Montieren Sie den neuen Durchflussmesser

Nehmen Sie den neuen Durchflussmesser und montieren Sie wieder die Wasserleitungen anhand des zuvor gemachten Fotos.

Verwenden Sie eine Metallzange, um die Befestigungsklammer für die Leitungen zu befestigen.

Setzen Sie nun den neuen Durchflussmesser in das Gehäuse ein und schließen Sie den elektrischen Anschluss wieder an.

Schritt 5: Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und prüfen Sie, ob alles richtig funktioniert.

Nachdem das Teil ausgetauscht wurde, sollten Sie, bevor Sie die obere Abdeckung wieder aufsetzen und alles verschließen, einen Funktionstest durchführen.

Befüllen Sie den Wassertank Ihrer Magimix-Espressomaschine, achten Sie dabei auf den Pumpenschlauch. Schließen Sie das Gerät an das Stromnetz an.

ACHTUNG: Berühren Sie keine Bauteile oder Kabel im Inneren der Kaffeemaschine, damit Sie keinen Stromschlag bekommen.

Bringen Sie den Kaffee-Siebträger wieder an der Magimix Espressomaschine an und stellen Sie eine leere Tasse auf. Stellen Sie die gewünschte Wassermenge für einen Espresso ein, indem Sie wie zu Beginn in „Schritt1: Testen der Kaffeemaschine“ beschrieben vorgehen.

Platzieren Sie erneut eine leere Tasse unter dem Siebträger und beginnen Sie mit einem Espresso. Der Wasserdurchfluss wird nach der gewünschten Menge automatisch gestoppt.

Ihre Kaffeemaschine funktioniert jetzt wieder einwandfrei👍.

Glückwunsch, die Magimix-Kaffeemaschine gibt wieder die korrekte Wassermenge heraus!

Jetzt können Sie die obere Abdeckung wieder aufsetzen. Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät zuvor wieder auszustecken.

Bringen Sie das Oberteil von hinten nach vorne wieder an.

Sobald das Oberteil wieder an seinem Platz sitzt, nehmen Sie die Schrauben und die Kunststoffzylinder und schrauben sie diese in die dafür vorgesehenen Öffnungen.

Ziehen Sie nun die Schrauben mit Gefühl fest, um die Kunststoffteile ihrer Magimix Espressomaschine nicht zu beschädigen.

Bevor die Magimix Espressomaschine wieder in die tägliche Benutzung gehen kann, müssen Sie diese nur noch vollständig zusammenbauen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihre Magimix-Kaffeemaschine erfolgreich in Eigenregie gewartet.

Wenn Sie die Schritte in der Anleitung befolgt haben, haben Sie festgestellt, dass es einfach ist, Ihr Gerät selbst zu reparieren.

Zur Belohnung können Sie nun Ihre Maschine starten und einen perfekt ausgewogenen Espresso genießen!

Jetzt können Sie endlich wieder ihren Espresso Jetzt können Sie endlich wieder ihren Espresso genießen – sie haben es sich verdient!
Auf Facebook teilen
Cliquez pour évaluer l'article !

Welche Artikel sollten Sie als Nächstes lesen?

  • Zur Entkalkung einer Kaffeemaschine kann man chemischen Entkalker oder natürliche Hausmittel verwenden!

    Wie entkalke ich eine Kaffeemaschine?

    Wie lässt sich feststellen, ob eine Kaffeemaschine entkalkt werden muss? […]

    Weiter lesen
  • Gerade im Sieb einer Espressomaschine sammeln sich Kaffeeöle

    So reinigen Sie Ihre Magimix Espressomaschine – eine Anleitung!

    Eine Tasse Kaffee aus Ihrer Kaffeemaschine ist Ihr festes Ritual am Tag? […]

    Weiter lesen
  • Eine ausführliche Anleitung zum Entkalken der Philips Senseo Kaffeepadmaschine finden Sie hier.

    Wie entkalke ich eine Senseo-Kaffeemaschine?

    Sie bekommen aus Ihrer Senseo-Kaffeemaschine seit einiger Zeit nur noch […]

    Weiter lesen