mise-en-avant-lave-vaisselle

Es kommt vor, dass Ihr Bosch-Siemens Geschirrspüler repariert werden muss. Der Ablaufschlauch ist zu ersetzen? Die Heizpumpe ist defekt? Sie haben das Gefühl, das Sieb könnte vielleicht verstopft sein?

Dann ist es notwendig, dass Sie zunächst einmal die Bodenplatte abmontieren. Machen Sie sich keine Sorgen. Mithilfe dieses Beitrags wird es Ihnen möglich sein, Ihren Geschirrspüler wie ein Fachmann auseinanderzunehmen. Folgen Sie unseren Anleitungen!

Wie montiert man die Bodenplatte eines Bosch-Siemens Geschirrspülers ab?

Bevor Sie anfangen
Sicherheitshinweis

  1. Auseinandernehmen des Geräts
  2. Bodenplatte in Sicht!

Wann ist es nötig, die Bodenplatte eines Bosch-Siemens Geschirrspülers abzumontieren? Welche Störungen führen dazu, dass Sie diese Platte ausbauen müssen?

Manchmal ist es erforderlich, dass Sie die Bodenplatte Ihrer Bosch-Siemens Spülmaschine abmontieren: wenn zum Beispiel die Heizpumpe defekt, der Ablaufschlauch verstopft oder ein Magnetventil beschädigt ist.
Das Innere Ihres Geräts gleicht der Schatzkammer von Ali Baba. Dort befinden sich alle wichtigen Teile!

Sie brauchen dazu folgende Werkzeuge:

  • Einen Flachschraubendreher
  • Einen Kreuzschlitz-Schraubendreher
  • Eine Rundzange
  • Schutzhandschuhe

tournevistournevis-cruciformepincegants-securite

Spülmaschine

Sicherheitshinweis
Trennen Sie das Gerät sowohl vom Stromnetz als auch von der Wasserzufuhr. Sie müssen ebenfalls daran denken, den Ablaufschlauch abzunehmen.
Es empfiehlt sich, Schutzhandschuhe zu tragen, damit Sie sich nicht verletzen.

Erster Teil: Auseinandernehmen des Geräts

Nun können Sie beginnen! Folgende Schritte sind zu beachten, um an die Bodenplatte Ihrer Bosch-Siemens-Spülmaschine zu gelangen (dies gilt nicht für Zeolith-Geschirrspüler). Das Gerät muss dabei aufrecht stehen.

  • Klipsen Sie die beiden Befestigungslaschen ab, die die obere Blende (die hier zu sehen ist) mit dem Gehäuse des Geräts verbinden, und entfernen Sie dieses Teil.
declipser-panneau-superieur-lave-vaisselle-bosch
  • Entfernen Sie das Zubehör (den oberen und unteren Geschirrkorb) sowie folgende Teile: das Sieb, die Sprüharme und das Wasserzulaufrohr. Bei Bedarf nehmen Sie einen Flachschraubendreher zur Hilfe.
enlever-colonne-arrivee-eau-lave-vaisselle-bosch
  • Schrauben Sie die 4 Schrauben des Pumpentopfs ab
devisser-4-vis-bol-fond-de-cuve
  • Montieren Sie die Frontblende der Tür ab (wenn Ihr Gerät freisteht), indem Sie die 6 Schrauben abnehmen, die sich normalerweise dort befinden.
enlever-panneau-facade-lave-vaisselle-bosch
  • Neigen Sie das Gerät nach hinten, um die Sockelleiste aus Kunststoff des Geschirrspülers abzumontieren.
demonter-plinthe-facade-lave-vaisselle-bosch
  • Schrauben Sie die kleine Zugangsklappe aus Metall ab, und entfernen Sie sie mit einem kleinen Flachschraubendreher.
emonter-plinthe-facade-lave-vaisselle-bosch
  • Öffnen Sie nun die Tür des Geschirrspülers und suchen Sie nach den Schrauben, die die Seitenblenden befestigen. Nachdem Sie die Schrauben entfernt haben, drücken Sie auf die Ränder der Blende. Dann klipsen Sie den hinteren Teil der Blende ab, um sie abzutrennen. Verfahren Sie desgleichen an der anderen Seite. 
declipser-panneau-lateral-lave-vaisselle-bosch
  • Nehmen Sie den Dämmstoff ab, der sich oben auf dem Gerät befindet, und legen Sie ihn beiseite. Danach gelangen Sie auf einer der beiden Seiten anden Seilzug der Geschirrspülmaschinentür.
retirer-cache-plastique-pour-acces-lacets-frein-de-porte-lave-vaisselle-bosch
  • Entfernen Sie die Abdeckung aus Kunststoff, dann nehmen Sie den Seilzug aus dem Gehäuse, indem Sie nach oben ziehen. Sobald die Türbremse freiliegt, entfernen Sie die Führungsschiene aus weißem Kunststoff sowie die Türfeder. Verfahren Sie desgleichen an der anderen Seite des Geräts.
deloger-frein-de-porte-lave-vaisselle-bosch
  • Trennen Sie das elektrische Kabel ab, das hinten in das Modul eingesteckt ist.
deconnecter-cordon-electrique-arriere-lave-vaisselle-bosch
  • Nun müssen Sie das Wasserrohr Ihres Bosch-Siemens Geschirrspülers (Aquastop) abnehmen, das sich auf der Wassertasche befindet. Trennen Sie zunächst den Ablaufschlauch ab. Entfernen Sie mithilfe einer Mehrfachzange die Schlauchschelle.
retirer-collier-serrage-tuyau-aquastop
  • Entfernen Sie mithilfe eines Schraubendrehers das Wasserrohr.  Denken Sie daran, Handtücher oder Aufnehmer auszubreiten, um ausfließendes Wasser aufzuwischen. Klemmen Sie die Spulen ab, und stellen Sie sich hinter das Gerät, um an die Abdeckung des Wasserrohrs zu gelangen. Entfernen Sie die Abdeckung, indem Sie sachte mithilfe eines Flachschraubendrehers auf die Befestigungslasche drücken. Trennen Sie den Stromversorgungssteckverbinder ab, und entfernen Sie den Aquastop-Wasserschlauch.

Bevor Sie nun weitermachen, haben Sie eine kleine Pause verdient!

Zweiter Teil: Bodenplatte in Sicht!

Nach dieser kurzen Pause legen Sie Ihren Bosch-Siemens Geschirrspüler auf die Seite, dann kippen Sie ihn um, so dass er auf dem Kopf steht.  

basculer-lave-vaisselle-bosch

Bevor Sie nun weitermachen, nehmen Sie einen Flachschraubendreher und eine Rundzange zur Hand! Benutzen Sie die Zange, um die Haltelasche der Bodenplatte gerade zu richten. Dann verwenden Sie den Schraubendreher als Hebel für die Haltelasche, die sich am vorderen Teil des Geräts befindet. Verfahren Sie in derselben Weise auf der anderen Seite des Geräts.

faire-levier-patte-fixation-socle-lave-vaisselle-bosch

Drücken Sie die Bodenplatte ganz sachte nach oben, um einen Schlauch nach dem anderen abzunehmen.

soulever-delicatement-socle-lave-vaisselle-bosch

Ziehen Sie ganz vorsichtig an der Bodenplatte, indem Sie darauf achten, die Anschlusskabel nicht abzureißen. Sie werden feststellen, dass die Bodenplatte sich nicht abheben lässt, da sie durch das das Überlaufschutz-System blockiert wird, das sich in der Mitte befindet. In der Mitte des Kunststoff-Sockels befinden sich zwei Befestigungslaschen zum Abklipsen. Sie sind Bestandteil des Leckfeststellungssystems (auch Lecksensor oder Schwimmer genannt). Klipsen Sie sie mit einem Flachschraubendreher ab.

Dann nehmen Sie die Abdeckung des Leistungsmoduls ab.

deconnecter-module-puissance-lave-vaisselle-bosch

Wenn Sie damit fertig sind, können Sie nun endlich die Bodenplatte abnehmen!

Wir gratulieren! Es ist Ihnen gelungen, die Bodenplatte Ihres Bosch-Siemens Geschirrspülers abzumontieren! Dies eröffnet Ihnen nun weitere Perspektiven! Sie können nun zum Beispiel Ihre Ablaufpumpe auswechseln. Entdecken Sie hier, wie Sie das machen können!
So schwer war es doch gar nicht, die Bodenplatte abzumontieren, oder?

retirer-socle-lave-vaisselle-bosch