Sparen Sie Geld, indem Sie die Steuerplatine Ihrer Waschmaschine selbst austauschen! Nachdem Sie Ihr Ersatzteil bestellt haben, gehen Sie in 5 Schritten, wie folgt, vor:

  1. Öffnen Sie die Bedienblende 
  2. Trennen Sie die elektrischen Anschlüsse 
  3. Nehmen Sie die Steuerplatine heraus
  4. Setzen Sie die neue Steuerplatine ein 
  5. Schließen Sie die Waschmaschine wieder

carte-electronique-1

Die Steuerplatine einer Waschmaschine: ein wesentliches Bauteil

Eine Steuerplatine besteht aus einer Reihe von kleinen elektronischen Bauteilen (Sicherungen, Steckern, einem Mikroprozessor) und Leiterplatten. Sie dient als Schnittstelle zwischen Ihnen, dem Benutzer, und den verschiedenen Komponenten Ihrer Waschmaschine. Oft gibt es eine Steuerkarte und eine elektronische Leistungsplatine. Diese Module senden je nach dem gewählten Programm Befehle an die Waschmaschine, wie etwa „Wasserzulauf öffnen“, „Wäsche schleudern“, „Anhalten“, „Ablaufpumpe einschalten“, usw. Sie erhalten auch Rückmeldungen der Waschmaschine, wie etwa „Genug Wasser vorhanden“, „Die richtige Temperatur ist erreicht „, „Es gibt ein Problem“ usw. Wenn die Steuerplatine defekt ist, ist es daher nicht erstaunlich, dass sich Ihre Waschmaschine merkwürdig verhält! Sie stoppt mitten im Waschprogramm, vergisst einen Teil des Programms, die Leuchten flackern grundlos auf. Sie können die Steuerplatine selbst austauschen und brauchen dazu nicht viele Werkzeuge: einen Schraubendreher, einen Torx, eine Zange.

 

So erfolgt der Austausch der Steuerplatine Ihrer Waschmaschine

Sicherheitshinweis
Bevor Sie beginnen, denken Sie immer daran, das Gerät vom Netz zu trennen. Es darf nicht eingeschaltet sein. Lassen Sie Ihre Waschmaschine zunächst mindestens 10 Minuten vom Netz getrennt, damit sich die Kondensatoren entladen können. Sperren Sie den Wasserzulauf. Schützen Sie Ihre Hände mit Handschuhen.

  • Öffnen Sie die Bedienungsblende

Je nach Modell befindet sich die Bedienungsblende (also das Teil, auf dem die Knöpfe sitzen) an der Vorder- oder Oberseite des Geräts. In allen Fällen brauchen Sie nur ein paar Schrauben zu lösen, um sie abzunehmen. Sie werden einen Schraubendreher oder Torx-Schlüssel benötigen. Um an die Bedienungsblende zu kommen, ist es manchmal notwendig, die obere, seitliche oder hintere Abdeckplatte der Waschmaschine zu entfernen, die von ein paar Schrauben gehalten wird. Um sie zu entfernen, kann es notwendig sein, einige Haltelaschen zu lösen, indem man mit dem Finger oder mit einem Schraubendreher darauf drückt. Sie werden leicht die elektronische Steuereinheit finden, die an der Rückseite des Bedienfeldes angebracht ist.

  • Trennen Sie die elektrischen Anschlüsse

An die Steuerplatine sind viele elektrische Kabel angeschlossen. Das liegt in der Natur der Sache, da sie Impulse an alle Elemente der Waschmaschine senden. Aber nur keine Panik, machen Sie einfach ein Foto vom Ganzen, bevor Sie die Stecker trennen. Sie können auch Ihren Schraubendreher oder Ihre Zange benutzen, um die Anschlüsse zu lösen. Achten Sie darauf, nichts zu beschädigen.

  • Nehmen Sie die Steuerplatine heraus

Ihr Einschaltknopf muss auf „Aus“ stehen. Sie können nun Ihre defekte elektronische Steuerplatine herausnehmen. Es ist möglich, dass Sie schwarze Brandflecken auf der Steuerplatine bemerken, die den Defekt der Steuerplatine möglicherweise, aber nicht zwingend, erklären. Die Steuerplatine wird oft auf einem Kunststoffträger aufgeschraubt, manchmal auch durch Laschen oder Stifte in kleine Schlitze gesteckt. Auch hier hilft Ihnen ein Werkzeug, solche Laschen zurückzudrücken. Sie können nun die alte Steuerplatine herausnehmen.

Praktische Informationen
Bei einer Reparatur dieser Art müssen Sie oft mehrere Schrauben unterschiedlicher Größe und Form entfernen. Nun haben diese kleinen Elemente die Eigenschaft, irgendwo hinzurollen oder auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden (um allzu oft im Staubsauger zu verschwinden). Damit Sie es leichter haben, sollten Sie einige Flaschenkapseln, Gläser oder Schachteln auf Ihrem Arbeitstisch bereithalte, um die Schrauben je nach Größe zu sortieren. Wenn Sie befürchten, sich nicht mehr zurechtzufinden, können Sie auch auf einem Notizzettel aufschreiben, zu welchem Teil der Waschmaschine die Schrauben der jeweiligen Gruppe gehören.

  • Setzen Sie die neue Steuerplatine ein

Jedes Modell hat eine spezifische Steuerplatine. Es ist darauf zu achten, dass die neue Steuerplatine dem Modell Ihres Geräts völlig entspricht, oder zumindest mit dem Modell vereinbar ist. Dementsprechend sieht die neue Steuerplatine genauso aus wie die alte, und Sie werden kein Problem damit haben, sie einzubauen. Lassen Sie alle etwaigen Haltelaschen einrasten und schrauben Sie das Modul wieder auf seinen Träger. Jetzt verbinden Sie mit Hilfe des zuvor gemachten Fotos sorgfältig jeden Stecker wieder mit der Buchse. Schieben Sie sie ganz ein, aber ohne Gewalt. Ihre neue Steuerplatine ist nun an ihrem Platz

Wussten Sie das schon?
Diese Anzeichen deuten auf einen Defekt der Steuerplatine hin:

  • Sie drücken auf den Startknopf, die Taste leuchtet auf, aber die Maschine startet nicht
  • Einige Tasten funktionieren nicht, blinken ohne Grund, oder die Anzeige ist gestört
  • Ihre Maschine stoppt mitten im Waschgang oder führt das angeforderte Programm falsch aus
  • Ihre Waschmaschine füllt sich sehr langsam oder zur falschen Zeit
  • Ihre Waschmaschine überhitzt oder hört nicht mit dem Heizen auf

Die Waschmaschine zeigt häufig Fehlercodes an, die Hinweise auf die Art des Defekts geben. Lesen Sie die Gebrauchsanleitung.

  • Schließen Sie die Waschmaschine wieder

Da die Steuerplatine nun mit der Bedienblende verbunden ist, brauchen Sie diese nur noch einzusetzen. Ziehen Sie die Schrauben mit Ihrem Torx-Schlüssel oder einem Schraubenzieher fest und setzen Sie die obere Abdeckung wieder auf, falls Sie sie entfernt haben. Sobald alles befestigt ist, können Sie Ihre Waschmaschine wieder anschließen und den Zulaufhahn öffnen.

carte-electronique

Die Steuerplatine Ihrer Waschmaschine ist nunmehr ersetzt. Starten Sie ein Programm und vergewissern Sie sich auf diese Weise, dass das Problem gelöst ist. Alles funktioniert? Umso besser: Der Wäschekorb war schon am Überquellen.

 

Bestellen Sie alle Ersatzteile für die Waschmaschine in unserem Online-Shop!

Eine Steuerplatine für die Waschmaschine bestellen