Wenn die Geschirrspüler-Tür nicht mehr richtig schließt, klemmt, oder sich während des Spülgangs öffnet, dann stimmt etwas nicht, vor allem dann nicht, wenn während des laufenden Programms Wasser austritt. In diesem Beitrag schildern wir Ihnen die verschiedenen Ursachen, die infrage kommen können, wenn die Tür Ihrer Spülmaschine sich nicht mehr ordentlich öffnen oder schließen lässt:

  1. Das Geschirr wurde falsch eingeräumt oder das Gerät ist überladen
  2. Die Türdichtung ist beschädigt
  3. Die Geschirrkörbe wurden falsch eingesetzt
  4. Der Riegel ist vorgeschoben, obwohl die Tür offensteht
  5. Die Türdichtung sitzt falsch
  6. Die Türsicherung ist beschädigt oder klemmt
  7. Der Türgriff ist beschädigt
  8. Schmutz- oder Kalkablagerungen stören das Schließen der Tür
spuelmaschine-geraet-kaufen

Warum klemmt die Tür meiner Spülmaschine?

Sie sind dabei die Geschirrspüler-Tür zu schließen und stellen fest, dass diese klemmt, und dass Sie daher das Gerät nicht einschalten können. Die Tür der Spülmaschine muss vollständig geschlossen sein, so dass der Bottich hermetisch abgedichtet ist, und kein Wasser austritt. Dies bedeutet, dass sich die Spülmaschine nicht einschalten lässt, solange die Tür nicht richtig geschlossen ist oder klemmt. Wir schildern Ihnen im Folgenden die für eine solche Störung möglichen Ursachen.

lave-vaiselle-rouge-encastrer

Warum lässt sich die Spülmaschine nicht mehr schließen?

  • Das Geschirr wurde falsch eingeräumt oder das Gerät ist überladen

Wenn die Tür Ihres Geschirrspülers nicht mehr richtig schließt oder klemmt, müssen Sie zunächst überprüfen, ob Ihre Küchengeräte und Ihr Geschirr richtig eingeräumt wurden. Manchmal liegt es nur daran, dass ein Kochtopf oder eine Schale das ordentliche Schließen der Tür stören. Es kann ebenfalls vorkommen, dass zu viel Geschirr eingeräumt wurde und das Gerät überladen ist; dann hängt die Tür wegen eines zu großen Beladungsgewichts durch. Wenn man Schalen oder Töpfe übereinanderstellt, werden sie außerdem nicht richtig sauber, da Essensreste daran kleben bleiben und verkrusten.

  • Die Türdichtung ist beschädigt

Alle Spülmaschinenmodelle sind mit einer Tür ausgestattet, die mit einer Dichtung umrahmt ist, so dass die Wasserdichtheit des Geräts während des Betriebs gewährleistet wird, und kein Wasser austritt. Wenn die Türdichtung defekt ist, lässt sich das Gerät nicht mehr ordentlich schließen. Es ist leicht festzustellen, ob die Dichtung abgenutzt ist: Sie entdecken Löcher oder Risse; manchmal ist die Dichtung ihrer ganzen Länge oder Breite nach gerissen. Besonders kennzeichnend ist es, wenn während des Spülgangs Wasser austritt. Sie sollten dann nicht zögern und die Türdichtung auswechseln.

Wussten Sie es?
Die meisten Spülmaschinen sind mit zwei verschiedenen Türdichtungen ausgestattet: die untere Türdichtung  befindet sich am unteren Teil der Tür; die obere und die seitlichen Türdichtungen dienen dazu, die Abdichtung während des Spülprogramms zu gewährleisten.

  • Die Geschirrkörbe wurden falsch eingesetzt

Es kann vorkommen, dass die Geschirrkörbe falsch eingesetzt wurden. Der untere Geschirrkorb wurde vielleicht aus Versehen falsch herum eingeschoben, nachdem der Filter gereinigt wurde. Beim oberen Geschirrkorb kann es vorkommen, dass der Sprüharm nicht richtig eingerastet ist und falsch an den Geschirrspüler-Rohren im Bottich angebracht wurde. Dann lässt sich die Geschirrspüler-Tür nicht richtig schließen. Daher sollten Sie überprüfen, ob die Geschirrkörbe richtig eingeschoben wurden, und das Problem nicht daherrührt.

  • Der Riegel ist vorgeschoben, obwohl die Tür offensteht

Es kann ebenfalls vorkommen, dass der Türriegel zugeschoben wurde, obwohl die Tür noch offensteht. Wenn Sie die Tür dann schließen, rastet der Riegel nicht ein. In diesem Fall müssen Sie das Gerät vom Stromnetz trennen und einen Metallhaken benutzen, um den Türriegel wieder an die richtige Stelle zu schieben. Wenn Sie den Riegel nicht mehr verschieben können, ist dieses Teil defekt und Sie müssen das Türschloss ersetzen.

lave-vaiselle-encastré-blanc
  • Die Türdichtung sitzt falsch

Wenn die Türdichtung Ihres Geschirrspülers nicht richtig sitzt, kann dadurch das ordentliche Schließen des Geräts gestört werden.  Schauen Sie nach, ob die Dichtung nicht verrutscht ist, oder sich eventuell abgelöst hat. Bringen Sie die Dichtung wieder ordentlich an, und versuchen Sie, erneut die Tür zu schließen. Es kann vorkommen, dass die Türdichtung nicht mehr anhaftet. Es empfiehlt sich in diesem Fall, die Dichtung zu ersetzen.

  • Die Türsicherung ist beschädigt oder klemmt

Spülmaschinen sind mit einer Türsicherung ausgestattet. Es handelt sich um einen Haken aus Metall oder aus Kunststoff, der sich in der Mitte des oberen Teils der Tür befindet. Wenn dieser Haken richtig eingerastet ist, hören Sie ein dumpfes Geräusch, das dem Benutzer zu erkennen gibt, dass die Spülmaschine richtig geschlossen ist, und eingeschaltet werden kann. Überprüfen Sie daher, ob der Haken nicht klemmt oder zerbrochen ist, wenn Sie das Gerät schließen.

  • Der Türgriff ist beschädigt

Da die Geschirrspüler-Tür häufig geöffnet und geschlossen wird, und man nicht immer behutsam damit umgeht, kann es vorkommen, dass der Türgriff beschädigt wird. Wenn der Türgriff beschädigt ist, lässt ich das Gerät weder öffnen noch schließen.

Praktische Tipps
Manchmal ist nur die Türfeder des Geschirrspüler-Türgriffs beschädigt: Sie müssen dann den Türgriff ganz abmontieren, um die Türfeder zu ersetzen. Bevor Sie damit anfangen, müssen Sie das Gerät vom Stromnetz trennen.

Wenn Sie die Türfeder des Geschirrspüler-Türgriffs ersetzen möchten, dann lesen Sie doch diesen Beitrag mit unseren Reparatur-Tipps: Wie ersetzt man die Türfeder eines Geschirrspüler-Türgriffs?

  • Schmutz-oder Kalkablagerungen stören das Schließen der Tür

Wenn Sie nicht vorspülen, oder wenn der Ablauffilter nicht gereinigt oder geleert wurde, kann es vorkommen, dass Schmutzrückstände oder Essensreste in die Türöffnung oder in den Türgriff gelangen, während die Spülmaschine in Betrieb ist. Dann klemmen die Tür oder der Türgriff.

Praktische Tipps
Es empfiehlt sich, das Innere des Türgriffs Ihrer Spülmaschine regelmäßig mit einer Zahnbürste oder einer Flaschenbürste zu reinigen, die Sie zuvor in ein schonendes Reinigungsmittel eingetaucht haben.

Bestellen Sie ein Ersatzteile für den Spülmaschinen in unserem Online-Shop!